Ep. 4 – Epochenstrategie, Pulverqualm und Generäle. Die Geschichte der Echtzeitstrategie, Teil 2

In Episode vier unseres Gaming-Podcasts sprechen wir über Gravitationskräfte, Sternenkatzen und 4X. Außerdem betrachten wir im zweiten Teil unseres großen Echtzeistrategie-Specials die Jahre 99 bis 2004 und thematisieren unter anderem die Hochzeit der Epochenstrategie, das Ende von Westwood und den Wechsel vom  zweidimensionalen in den dreidimensionalen Raum. Wer schon immer wissen wollte, warum eigentlich Generäle nicht mehr Generals heißt, mit welchem Spiel Johnny ESL-geranked gespielt hat und warum Eike Rise of Nations für einen der besten Echtzeit-Titel aller Zeiten hält, sollte jetzt reinhören. Es gibt Informationen ohne Ende.

 

Ep. 3 – Von Dune 2 bis Age of Empires. Die Geschichte der Echtzeitstrategie, Teil 1

In der dritte Folge des einzige wahren Gaming-Podcasts sprechen wir über brennende Elefanten, Killer-Nashörner und gemeingefährliche Honigdachse. Außerdem erklärt Eike, warum Codename: Panzers eigentlich so ein herausragendes Spiel war und welche Elemente auch heutigen Titeln gut täten. Im ersten Teil unseres großen Specials zum Thema Echtzeitstrategie zeichnen wir im Anschluss die goldenen 90er nach und erkunden Anfänge und Glanzlichter eines großen Genres. Wir gehen auf Gemeinsamkeiten, Unterschiede, Entwicklung und Wegbereiter der Echtzeit-Größen ein. Zwischen Warcraft, Dune und C&C  treffen wir auf die Reste unserer Kindheit – Achtung: Nostalgie-Alarm!